FRÜHSOMMER-TAGUNG der Sektion Antimykotische Therapie

1. & 2. Juli 2022, im AZK Königswinter

Tag 2 - Samstag, 2. Juli 2022

8:30 – 09:35 Uhr
Antimykotische Therapie
Moderation: Markus Ruhnke, Aue; Gerda Silling

  • 08:30 - 08:55 Uhr
    Neue Antimykotika: Mögliche Implikationen für die Behandlung von Aspergillus und Candida Infektionen.

    Martin Hönigl, Graz
  • 08:55 - 09:15 Uhr
    Azolspiegel auf der Intensivstation

    Werner Heinz, Bad Mergentheim
  • 09:15 - 09:35 Uhr
    Wirken die Antimykotika am Ort der Infektion?

    Romuald Bellmann, Innsbruck

09:40 – 10:40 Uhr
Integriertes Symposium

Firma: Gilead
Moderation: Werner Heinz, Bad Mergentheim

  • Die Antimykotika-Kontroverse
    Pro: Prof. Dominic Wichmann, Hamburg
    Con: Prof. Andreas Groll, Münster

10:40 – 11:00 Uhr
Pause mit kleinem Imbiss

11:00 – 11:10 Uhr Verleihung der Poster/Abstractpreise

11:30 – 12:20 Uhr
Dermatomykosen
Moderation: Cornelia Speth, Innsbruck; Peter Rath, Essen

  • 11:10 - 11:35 Uhr
    PCR-Diagnostik von Dermatophytosen

    Yvonne Gräser, Berlin
  • 11:35 - 11:55 Uhr
    Was gibt es Neues zu Dermatomykosen?

    Pietro Nenoff, Mölbis

12:00 - 13:00 Uhr
Hämatologisch immunologisches Minisymposium
Moderation: Christina Rieger, Germering; Werner Heinz, Bad Mergentheim

  • 12:00 - 12:25 Uhr
    Antimykotische Prophylaxe in der Hämatologie
     
    Daniel Teschner, Würzburg
  • 12:25 - 12:45 Uhr
    Aspergillose auch außerhalb des Hochrisikos?
    Christina Rieger, Germering
  • 12:45 - 13:00 Uhr
    Das allerletzte Wort Ende der Sektionssitzung und Verabschiedung
    Werner Heinz, Bad Mergentheim